wolfgang Bleibel Foto

28. April 2018 11:30 – 12:30 Uhr – Jürgen Bleibel Quartett spielt zum „Frieden.Europa“ – Eröffnungsfest zum Europäischen Kulturerbejahr

Besetzung : Wolfgang Bleibel – Saxophon

Jürgen Bleibel – Klavier

Caris Hermes – Kontrabass

Klaus Gunnemann – Schlagzeug

„Frieden.Europa“ – Eröffnungsfest zum Europäischen Kulturerbejahr mit Hansemahl der Kaufleute und Kopfhörer-Party Pax
Achtung: Neuer Termin für das Hansemahl (ursprünglich vorgesehen für den 5. Mai 2018)
28.4.2018
Prinzipalmarkt
Schwerpunkt des Jahres liegt in der Stärkung der gemeinsamen europäischen Identität. Um an den Geist Münsters als traditionelle Hansestadt innerhalb eines europäischen Handelsnetzwerks zu erinnern, laden die münsterischen Kaufleute ab 12 Uhr zum Hansemahl auf dem Prinzipalmarkt ein. An einer festlich geschmückten Tafel servieren sie den Besucherinnen und Besuchern traditionelle westfälische Schnittchen zu einem geringen Preis. Dazu gibt es das typische münsteraner Pinkus Bier, Weine, Kaffee und Tee, die bei entspannter Hintergrundmusik genossen werden können. In den Abendstunden verwandelt sich der Prinzipalmarkt mit Start der Kopfhörer-Party Pax in einen „Open Air Dance Saal“. Auf unterschiedlichen Musik-Kanälen wird getanzt, dazu gibt es Getränke und Snacks passend zum europäischen Gedanken. Welche Kulisse wäre dazu besser geeignet als vor dem Rathaus, in dem 1648 der Westfälische Friede geschlossen wurde, der noch heute als Meilenstein der europäischen Einigungsgeschichte gilt?